Hunde im Alltag führen und verstehen

sind für uns die Eckpfeiler in der Ausbildung Mensch - Hund


Grundlagen der Ausbildung und Trainingsmethoden:

  • Erziehen durch Verstehen vom Wesen Hund
  • emotionaler und sozialer Führung / Erziehung
  • über Körpersprache Kommunikation mit dem Hund
  • Positiven Verstärkung
  • Funktionale Belohnung
  • Klassischen Konditionierung
  • Konditionierten positiven Verstärkern
  • Grenzen und Regeln definieren

Der Art und Tiergerechte (nach Tierschutz) respektvolle Umgang mit dem Hund als Tier mit seinen Rassenspezifischen Eigenheiten steht im Zentrum der Ausbildungs und Trainingsmethoden.

 


Leitbild Training und Erziehung

 

Natulity hat das Ziel, Mensch und Hund zu einem Team zusammen zu führen, dass in Harmonie und Verständnis miteinander lebt. Der Mensch soll lernen den Hund zu verstehen, seine Bedürfnisse zu erkennen, die Stärken zu nutzen, in der Lage sein den Hund zu lesen, die Stimmung sowie die Motivation zu erkennen und darauf einzugehen.

Zu erkennen, dass der Hund ein wircklich bester Freund sein kann, wenn das Zusammenleben entspannt und geregelt abläuft, ist eine ganz besondere Erfahrung.

Natulity hat sich darauf spezialisiert mit jedem einzelnen Hund und HF als eigenständige Persönlichkeiten zu arbeiten. Den Hund und HF dort abholen wo gerade der Stand ihrer Ausbildung oder Entwicklung ist.

Natulity arbeitet nach den Prinzipien und der Phylosophie von "Taensi Dog". Dies sind Techniken - Methoden und Entwicklungen der ATN (Akademie für Tiernaturheilkunde). Trainings - Erziehungs- und Lernmethoden von "Taensi Dog" werden laufend angepasst, weiterentwickelt und auf den neusten Stand der Hundetrainings- und Erziehungsmethoden gebracht.

Natulity ist für Hundehalter die, die Beziehung zu Ihrem Hund vertiefen und eine besondere Bindung und Vertauensverhältnis aufbauen wollen.

Natulity bietet mehr als nur Beschäftigung für den Hund.

Kurse und Veranstaltungen