Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten

Im September 2008 kam Glenda, eine Golden Retriever Hündin, zu uns in die Familie.

Auf die kommende Zeit mit unserem Welpen freuten wir uns riesig, mit dem Bewusstsein, dass Glenda eine gute und hundegerechte Erziehung bekommen soll.

 

Bei der Suche nach einer Welpen-Gruppe in unserer Nähe stiessen wir auf den KV Lyss. 

Die ersten Schritte des Lernens begannen, aber nicht nur für Glenda sondern auch für mich.

(Denn die Erziehung des Hundes beginnt nicht am vorderen Ende der Leine, "nein" am hinteren).

Nach Abschluss der Welpen Gruppe folgte der Junghunde - und Familienbegleithunde Kurs.

 

Die Zusammenarbeit mit Glenda macht mir grossen Spass. Meine Leidenschaft gilt der Erziehung, Sozialisierung, der Beschäftigung und Auslastung (körperlich wie geistig) sowie dem Verhalten von Hunden und dessen zu verstehen. Damit Glenda und ich weiter zusammen lernen und arbeiten konnten suchte ich einen Platz in einer BH Plauschgruppe.

Ich hatte das Glück in der Plauschgruppe von Kurt Spicher (Küres Hundeplausch) einen Platz zu bekommen.

Glenda und ich haben in den 3 1/2 Jahren bei Küre sehr viel gelernt und sind zu einem eingeschworenen Team zusammengewachsen. Ich persönlich konnte sehr von Küres Wissen und Erfahrung über Hunde und deren Verhalten lernen. Ich verfeinerte und vertiefte dies durch unzählige Live-Beobachtungen in  im Alltag an Hunden (Körperhaltung, Mimik, Ausdruck, Soziales-Verhalten etc.) durch Lesen von Büchern, Hundezeitschriften, anschauen und analysieren unzähliger Videos 

und bei zahlreichen Gesprächen mit Hundehaltern und Trainern.

 

Im September 2014 haben Glenda und ich die Threapiehundeschule beim VTHS (Verein Therapiehunde Schweiz) erfolgreich abgeschlossen.

 

Ausbildung zum Hundetrainer (2014 - 2016)  bei der Akademie für Naturheilkunde. A. Känel

 

Viel Spass auf der Seite von Natulity

André und Dina Känel mit Glenda